Das Allgäu packt´s

am 3. Dezember 2016
vor Galeria Kaufhof, dem Forum Allgäu und im Fenepark Kempten

 

Über 14 000 Päckchen haben engagierte Allgäuer 2015 für bedürftige Kinder und Familien in Osteuropa gepackt.

Die Initiatoren von „Das Allgäu packt’s“ vom Aktionsbündnis Allgäu und vom City-Management Kempten hoffen für 2016 auf mindestens genauso viele Päckchen wie im letzten Jahr. Gepackt werden dringend benötigte Grundnahrungsmittel und Spielzeug für Kinder in Rumänien, Bosnien und dieses Jahr auch für Flüchtlinge in Griechenland. In allen Allgäuer Feneberg- und Kaufmärkten sowie im City-Supermarkt im Galeria Kaufhof in Kempten sind Packinseln aufgebaut. Dort sind alle Artikel der Packliste ganz leicht zu finden und ersparen den Spendern längeres Suchen. Die Pakete können gleich vor Ort gelassen werden und werden vom Aktionsbündnis abgeholt. Wer keine Zeit hat, zu Hause zu packen, kann am Samstag, 3. und 10. Dezember ab 10 Uhr auf dem August-Fischer-Platz vor dem Forum Allgäu, am Residenzplatz vor Galeria Kaufhof oder im Fenepark in Ursulasried vorbeischauen. Die notwendigen Lebensmittel und was sonst noch ins Päckchen gehört, sind dort bereits hergerichtet. Helfer des Aktionsbündnis Allgäu packen für eine Spende die Weihnachtspäckchen vor Ort und laden diese gleich auf den Truck. Auch zuhause gepackte Weihnachtspäckchen werden gerne in Empfang genommen.

Das Wichtigste in Kürze:
Zu Hause gepackte Päckchen können bis 17. Dezember an folgenden Stellen abgegeben werden:
- Allgäu Medical Service Bucher Hang 1–3, Waltenhofen
- City-Management Kempten, Geschäftsstelle am Rathausplatz
- alle Feneberg- und Kaufmärkte
- Galeria Kaufhof Kempten, Hauptkasse 2. Stock sowie im City-Supermarkt
- Geschäftsstellen der AOK in Kempten, Kaufbeuren, Oberallgäu, Memmingen und Unterallgäu
Am Samstag, 3. Dezember, nimmt der Schirmherr der Aktion, Kemptens Oberbürgermeister Thomas Kiechle, ab 11 Uhr gemeinsam mit Richter Alexander Hold Ihr Päckchen persönlich entgegen. Darüber hinaus erwarten Sie leise und laute Töne bei Auftritten des Musikvereins St. Mang und der Band „Veto“. Dieses Jahr wird das Aktionsbündnis auch wieder von Asylbewerbern aus der Region unterstützt. Sie helfen nicht nur beim Packen und Verladen, sondern werden die Besucher auch mit kulinarischem Essen aus ihrer Heimatregion verwöhnen.

Sie möchten lieber spenden? Gegen eine Spende von 18 Euro packt das Aktionsbündnis gerne ein Paket für Sie.

Spenden für Transportkosten werden erbeten unter

Aktionsbündnis Allgäu e.V.
Raiffeisenbank Kempten-Oberallgäu
BIC: DE 41 7336 9920 0000 0047 15, IBAN: GENODEF1SFO

Weitere Infos unter 0831/54043-221 oder www.dasallgaeupackt.de

Packliste

  • 1 Plüschtier oder Spielzeug
    (Gerne dürfen Kinder ein gebrauchtes, gut
    erhaltenes Kuscheltier mit ins Paket packen)
  • 1 Duschgel
  • 1 Zahnbürste
  • 1 Zahnpasta
  • 1 kg Zucker
  • 2 kg Mehl
  • 1 kg Reis
  • 1 kg Nudeln
  • 1 Päckchen Salz
  • 1 Liter Speiseöl (keine Glasflasche)
  • 100 g Früchtetee
  • 2 Packungen Kekse
  • 2 Tafeln Schokolade

 

 

Kontakt

City-Management Kempten
Rathausplatz 5, 87435 Kempten
www.cm-kempten.de

Herzlich Willkommen im weihnachtlichen Kempten